brot & burger

  1. Curry-Kürbis Burger

    Curry-Kürbis Burger

    Zutaten:

    1 Tasse Buchweizen 6 Stunden vorher eingeweicht und mind. 3 h gekeimt ohne Wasser (oder gekeimt und getrocknete)

    2 EL aktivierte Kürbiskerne (mind. 6 h eingeweicht) oder 1,5 EL Kürbisproteinpulver

    ca. 4 Scheiben getrocknete Tomaten ca. 30 min eingeweicht

    2 EL Leinsamen (goldgelbe schmecken „buttriger“, braune gehen aber auch)

    halbe Knoblauchzehe klein gewürfelt

    1 Tasse geriebener Hokaido-Kürbis (Schale kann mit verwendet werden)

    1 TL Curry-Pulver

    1 TL Kurkuma

    0,5 TL Himalaya Salz

    zum Backblech einreiben etwas Öl (Kokos oder Olivenöl)

    benötigtes Küchenzubehör:

    Messer, Schüssel, Küchensieb, Mixer, Gemüsereibe, Backblech oder glatte Fläche/Paraflexbögen zum Trocknen und Sonne (oder einen Dörrer)

    Mehr lesen »
  2. Tomaten-Rohkost-Brot

    Tomaten-Rohkost-Brot

    Rohkostbrote sind ideal, um einen Überschuss an frischem Gemüse oder auch zuviel eingeweichte Samen und Kerne haltbar zu machen. Sie sind sehr gehaltvoll und praktisch für unterwegs, oder auch für die schnelle Rohkostküche als Pizzaboden, Wrap oder Burger zu verwenden.

    Zutaten:

    ca 6h vorher einweichen:

    3 EL Sonnenblumenkerne

    3 El Buchweizenkerne

    2 EL Kürbiskerne

    Mehr lesen »