Kürbis-Bärlauch-Lasagne

Diese Lasagnen-Variation erfordert etwas Präzision bei der Zubereitung -und ein scharfes Messer! - dafür ein echter Blickfang!”

Zutaten:

1 Kürbis (z.B. Hokaido)

1 Glas Bärlauchpesto

1 Tasse aktivierte Nüsse (z.B. Macadamianüsse oder Sonnenblumenkerne)

1 Avocado

noch mehr Blattgrün (z.B. Grünkohlblätter)

Specials: (und es gelingt auch ohne!)

1 TL Greener Gras und Pfeffer

wer Lust hat, kann fermentierten Kürbis verwenden (siehe Rezept “Fermentieren”!)

zur Dekoration gekeimte Linsensprossen

benötigtes Küchenzubehör:

sehr scharfes Messer, Schüssel

Zubereitungszeit:

30 min

+ ca 6h vorher Nüsse oder Kerne einweichen

Zubereitung:

Schneide den Kürbis in möglichst gleichgroße und hauchdünne Scheiben.

Mische dann das Pesto mit der Avocado und den aktivierten, kleingehackten Nüssen oder Kernen sowie noch mehr Blattgrün zu einer Creme und bestreiche die einzelnen Kürbis-Scheiben. Lege je nach Dicke ca 5 bestrichene Scheiben aufeinander und schneide diese in Mundgerechte Häppchen. Dann mit den Sprossen dekorieren und servieren.